Frage: 

Gilt der Hadith, welcher darüber handelt, dass Allah am Tag der Auferstehung Schatten spendet, wo es keinen Schatten gibt, nur für Männer oder auch für andere, wie zum Beispiel Frauen, welche auch diese Taten verrichtet haben. Erhalten sie dieselbe Belohnung, wie sie im Hadith erläutert wird?

 

Antwort:

Die Belohnung, die im Hadith genannt wird, gilt nicht nur für Männer. Tatsächlich gilt sie für Männer als auch für Frauen. Wenn eine junge Frau mit der Anbetung Allahs aufwächst, dann gehört sie auch zu diesen Leuten. Genauso wenn zwei Frauen sich nur um den Willen Allah lieben, dann gehören sie auch dazu. Auch wenn eine Frau, welche von einem edlen und hübschen Mann zu einer unrechtmäßigen sexuellen Handlung eingeladen wird und sie seine Annäherungsversuche ablehnt und sagt „Ich fürchte Allah“, wird wie zu jenen gehören die den Schatten von Allah bekommen. Jede Frau, die eine Spende vom legalen Einkommen vergibt, sodass ihre linke Hand nicht weiss, was ihre rechte Hand gegeben hat, gehört ebenfalls dazu. Wenn eine Frau Allah gedenkt, wenn sie allein ist, wird sie wie die Männer auch zu diesen Leuten gehören. Jedoch ist ein aufrichtiger Herrscher etwas, was speziell für den Mann gilt. Genauso, ist das Verrichten von Gebeten in der Gemeinschaft in der Moschee speziell für Mann. Das Gebet der Frau in ihrem Haus ist tugendhafter, da es in einem authentischen Hadith des Propheten (Frieden und Segen seine auf ihn) berichtet wurde.

 

Scheich ibn Baz