Worte an meine muslimische Schwester

 

Meine liebe Schwester,

 

wisse, meine liebe Schwester, dass du die Schwester eines Mannes und die Hälfte der Menschheit bist. Du bist eine Mutter, Ehefrau, Schwester, Tante, Enkelin oder Großmutter. Der Prophet sagt sinngemäß: Frauen sind gewiss Partner der Männer. [Abu Dawud]

 

Du bist Mitglied der großen islamischen Nation, der besten Nation, die je für die Menschheit erschaffen wurde. Keine andere Nation auf der Erde hatte mehr großartige Männer, Führer und Eroberer als diese Nation. Sie ist die Nation der Rechtleitung und der aufrichtigen Religion, und sie leitet die Menschheit zur Rechtschaffenheit und Wahrheit. Sie verwandelt Leute, die Sklaven anbeten in Anbeter des Herrn der Sklaven. Sie verwandelt die Belastungen des Diesseits in Genüsse des Jenseits und die Ungerechtigkeit der anderen Religionen in die Gerechtigkeit des Islams.

 

Eure Vorfahren, große  Frauen des Islam, waren eine der Hauptgründe dafür, dass diese große Nation diesen großartigen Platz zwischen allen Nationen einnimmt. Allah, Der dieser Nation den Islam gewährt hat, hat den muslimischen Frauen einen hohen Platz zugewiesen und befohlen, dass sie sich an der Verantwortung des Gebietens der Wahrheit, des Verbietens von Schlechtem und des Erhalts des Islam beteiligen. Er sagte, was übersetzt heißt:

 

“Die Gläubigen, Männer und Frauen, sind einer des anderes Beschützer. Sie gebieten das Rechte und verbieten das Verwerfliche, verrichten das Gebet und entrichten die Zakat und gehorchen Allah und Seinem

 

Gesandten. Sie sind es, derer Allah Sich erbarmen wird. Gewiss, Allah ist Allmächtig und Allweise.“ [Der Edle Quran 9:71]

 

Allah hat den muslimischen Frauen nur das an Pflichten und Geboten aufgetragen, was sie fähig sind zu erfüllen. Er ist der Gott, Der über Seine Schöpfung Bescheid weiß,

 

„Sollte denn Derjenige, Der erschaffen hat, nicht Bescheid wissen? Und Er ist der Feinfühlige und Allkundige. “ [Der Edle Quran 67:14]

 

Meine liebe Schwester, heute wird an dich appelliert, ein aktives Mitglied der muslimischen Nation zu werden, danach zu streben den Sieg für Allahs Wort zu erlangen, den Quran zu befolgen und beim Aufbau der Generation des Iman mitzuhelfen.

 

Was wollen deine Feinde von dir?

 

Sie sind diejenigen, die dich davon ablenken wollen deine Pflichten zu erfüllen. Sie wollen dich davon abhalten, deine edle Pflicht wahrzunehmen: die Religion Allahs zu verteidigen und Sein Wort hoch zu erhalten. Diese Feinde nutzen viele Methoden:

 

Erstens: Sie halten dich davon ab, wozu Allah dich erschaffen hat, vom Gottesdienst, vom Glauben und von der Da’wah (Verbreitung des Islam). Sie nehmen sich das diesseitige Leben zum Mittel: Juweliergeschäfte, aus nichtmuslimischen Ländern stammende Mode, ständig neue Modelle, steigende Bedürfnisse, nicht zu befriedigender Hunger, Spaß und Konkurrent und endlose Arten von Freude. Allah hat uns dafür nicht erschaffen. In diesen Dingen nachzugeben ist gewöhnlich verbunden mit Verschwendung von Geld und Mühe und es entfacht Feindschaft und Konkurrenz zwischen den Armen und den Reichen.

 

Zweitens: Sie entfachen Feindschaft zwischen dir und deinem Mann. Für diese Sünder bist du die unterdrückte Tochter, eine erniedrigte Mutter, eine missbrauchte Ehefrau und eine unterdrückte Schwester! Und Männer sind anch ihrer Meinung ungerecht, Heuchler, Diktatoren, Verhinderer der Freiheit und Unterdrücker. Es findet ein künstlich entfachter Krieg statt, den diese schlechten Menschen nur aus dem einzigen Grund gestartet haben: dich dazu zu bringen, gegen deinen Vater zu rebellieren, gegen deinen Bruder arrogant zu sein und ungehorsam gegen deinen Ehemann. Sie rufen dich nicht auf zu Gerechtigkeit, Barmherzigkeit oder Einheit. Sie rufen auf zu Hass, Arroganz und Zerstörung.

 

Drittens: Sie stoppen ihren Ruf zu Rebellion gegen Eltern, Brüder und Ehemänner nicht, im Gegenteil, sie verschwören sich gegen den Islam. Sie rufen dich auf gegen Verpflichtungen des Islam und die Gebote des Allwissenden Herrschers zu rebellieren. Islam in ihren Augen ist ungerecht und die islamischen Gesetze sind unvollkommen und beschränkt in ihren Augen. Tag und Nacht rufen sie dich auf zu rebellieren und auf den Ungehorsam gegenüber dieser Religion zu bestehen. Sie versuchen dich von deiner Religion zu „befreien“. Sie versuchen dich zu befreien von Behaglichkeit und Sicherheit bei großzügigen Eltern, von einer glücklichen Ehe und guten brüderlichen Beziehungen.

 

Diese Teufel bezeichnen Frömmigkeit und Ehre als Ketten an der Freiheit. Für sie bedeckt der Hijab nicht den Kopf, sondern den Verstand; Gebet, Fasten und Zakat seien Verschwendung von Geld und Mühe und Gehorsam gegenüber Ehemännern sei Sklaverei und eine Rückkehr in die Steinzeit. Sie verdrehen alle Fakten und verändern die Wahrheit, alles nur, um ihre schlechten Ziele zu erreichen.

Meine liebe Schwester,

 

Die Ziele, die deine Feinde und die Feinde deiner Religion zu erreichen trachten , sind within bekannt. Sie wollen, dass du für sei verfügbar bist, um ihre schlechten Wünsche zu erfüllen, wann immer sie es wünschen. Sie wollen dich als Geliebte ohne Ehre. Sie wollen, dass man dich überall finden kann, auf Straßen oder sündhaften Plätzen, ohne Ehre, Religion oder Sitten. Sie wollen für dich nur das was ihnen gefällt.

 

Die westliche Welt hat all dies durchlaufen. Westliche Frauen sind Bestandteil dieser Gesellschaft, die Ungerechtigkeit und Ehrlosigkeit gegenübersteht. Sie streben es an Männern zu gefallen, die an Partnertausch festhalten und Freuden suchen, ohne dafür Verantwortung zu übernehmen und ohne Rücksicht auf die schlimmen Konsequenzen ihrer sündhaften Taten.

Oh muslimische Schwester, lies und lerne über diese Frauen, die Ehre und Scham abgelegt haben und ihren eigenen Gelüsten folgen, was sind die Folgen ihrer Taten? War ihr Ende ehrenhast und erstrebenswert, oder war es beschämend und hassenswert?

 

Ein Rat an meine Schwester im Islam

 

Sei stolz auf Deine Religion und die Deiner Vorfahren. Sei ein gutes Vorbild für Deine Söhne und Töchter und aufrichtig in Deiner Zugehörigkeit zu dieser mächtigen Nation. Wisse, dass Ehre eine Ehre für alle weisen Menschen ist, und dass unehelicher Verkehr unehrenhaft in allen Nationen ist, auch wenn man es als Freiheit bezeichnet. Wisse, dass unehelicher Geschlechtsverkehr auch stattfinden kann durch die Augen beim Zuschauen, die Ohren beim Hören und dem Mund beim Küssen, wie es in einem Hadith bei Imam Muslim lautet.

 

Dein Glück liegt darin, eine gehorsame und gläubige Tochter, eine treue und großzügige Ehefrau und eine fromme und barmherzige Mutter zu sein.

Wisse, dass das Gebet der Eckstein des Islam ist. Einen Tag für Allah fasten, bewahrt Dich 70 Jahre vor dem Höllenfeuer, wie ein Hadith, überliefert von al-Bukhari und Muslim, bestätigt.

Wohltätigkeit ist einer der wichtigsten Punkte bei der Erreichung von Vergebung und akzeptierter Reue.

 

Die Frauen, die Teile ihres Körpers vor Männern entblößen, werden das Paradies nicht betreten oder nur seinen Duft riechen. Sie sind verflucht, wie es überliefert ist im Hadith nach Imam Muslim.

Hijab ist eine Ehre und ein Schutz für dich. Der Hijab soll bescheiden in der Farbe sein und nicht auffällig, weit und undurchsichtig und nicht enthüllend, anders eben, als die Kleidung der nichtmuslimischen Frauen und Männer.

 

Meine liebe Schwester,

 

Dies sind Worte des Herzens. Dies sind Worte eines guten und aufrichtigen Ratschlags.

 

Hüte dich vor den Anhängern des Satans, die dich in die Irre führen wollen.

 

Sei eine Dienerin Allahs, gerecht und abstammend von den gerechten Frauen und sei dir deiner Rolle beim Aufbau dieser großartigen Nation bewusst.

 

Verrichte deine Pflichten und sei kein Auslöser für Zerstörung. Sei eine Bereiterin der gerechten Generation, die die Menschen wieder zu dem führen wird, was richtig und anständig ist, zur großen Religion des Islams.